Spacer

Jonglieren

Jonglieren ist die Manipulation von Gegenständen und das Spiel mit der Schwerkraft. Die Wurzeln dieser Kunstform sind uralt und reichen bis in das Altertum zurück. Durch Jonglieren wird Konzentration, Reaktionsvermögen und motorische Geschicklichkeit auf spielerische Art verbessert. Zudem verbessert sich die Koordinationsfähigkeit der Handbewegungen (bessere Vernetzung beider Gehirnhälften.

Erlernt wird das Jonglieren mit 3 Bällen, Tücher, Keulen, das Diabolospiel und Tellerdrehen. Für Fortgeschrittene wird die Möglichkeit angeboten, ihr Können mit Komplexen Jongliertricks und dem Passing zu vertiefen.

Einen wichtigen Teil nehmen auch Jonglierspiele im Übungsbereich ein, welche die Fähigkeiten im Jonglieren auf spielerische Weise verbessern.

Der Spaß an neuen Bewegungserfahrungen und die Freude am Spiel stehen im Vordergrund. Was zuerst unmöglich erscheint wird durch schrittweise Heranführung erlernbar.

Kreisjugendring Eichstätt
Alte Schule Morsbach - Bildung - Seminarangebot - Jonglieren